Königlich gelaufen

Insgesamt 1090 Läuferinnen und Läufer starteten am Wochenende beim 1. HERRENCHIEMSEE-LAUF auf der Halbmarathon- oder Marathondistanz an zwei Tagen. Die Sieger bei der Halbmarathon und Marathonwertung kamen allesamt aus der Region. 

Den Halbmarathon am Samstag gewann Tobias Stiebler in 1:22:40 aus Rosenheim. Bei den Damen lief  Elisabeth Auer in 1:36:18 als erste ins Ziel. Am Sonntag siegten beim Halbmarathon Florian Knopf aus Bernau, mehrfacher deutscher Meister bei den Junioren in verschiedenen Skilanglauf-Disziplinen in 1:21:57 und Elisabeth Auer in1:39:33.

Die Marathonwertung gewannen Tim Burghardt aus Bad Endorf in 2:51:10 und Elisabeth Auer in 3:15:28. Am Samstag nahmen 780 Ausdauersportler teil.  Am Sonntag starteten nochmals 310 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Für die Marathonwertung waren 180 Läuferinnen und Läufer gemeldet.

Die Ergebnisse vom 27.04. und 28.04. unter:

https://herrenchiemseelauf.de/ergebnisse-27-april-2019/
https://herrenchiemseelauf.de/ergebnisse-28-april-2019/
https://herrenchiemseelauf.de/ergebnisse-27-28-april-2019/