ABSAGE HERRENCHIEMSEE-LAUF 2022

Liebe Teilnehmerinnen & Teilnehmer,

mit großem Bedauern müssen wir euch mitteilen, dass der HERRENCHIEMSEE-LAUF  am 1. und 2. Oktober 2022 nicht stattfinden wird. Viel lieber hätten wir euch geschrieben, wie sehr wir uns über eure Anmeldungen und auf das Laufevent freuen. Ihr könnt uns glauben, wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht und die Absage in Abstimmung mit der Marktgemeinde Prien getroffen.

HINTERGRUND

Nach zwei Jahren Pause durch die Corona Pandemie haben sich die Rahmenbedingungen für Veranstaltungen grundlegend verändert. Unabhängig von den gesundheitlichen Aspekten gaben zwei Gründe letztlich den Ausschlag für die Absage:

1. Bisherige Partner und Dienstleister haben aktuell leider nicht die Kapazitäten uns so zu unterstützen wie es für eine perfekte Veranstaltung nötig gewesen wäre. Teilweise fehlt Personal und – durch lange Lieferketten bedingt – auch Material.

2. Um die Sicherheit der Teilnehmer zu garantieren brauchen wir eine große Anzahl an Helfern. Trotz intensiver Bemühungen konnten wir jedoch nicht die ausreichende Anzahl an Helfern generieren.

Wir hoffen, dass Ihr unsere Beweggründe nachvollziehen könnt und versteht, dass unter diesen Voraussetzungen eine Durchführung nicht möglich gewesen wäre. 

 

Was passiert mit eurer Anmeldung?

Für alle Personen, die sich für den HERRENCHIEMSEE-Lauf 2022 angemeldet haben, haben wir Lösungen entwickelt, wie mit eurer Anmeldung weiterverfahren wird.

Alle HERRENCHIEMSEE-LAUF Teilnehmerinnen und Teilnehmer laden wir zum GENERALI MÜNCHEN MARATHON am 9. Oktober 2022 ein. Wir senden einen Gutschein für den Halbmarathon oder 10 KM Lauf per Email zu. Wer ein Upgrade für den Marathon wünscht, Wer diesen nicht einlöst, erhält das Startgeld vom HERRENCHIEMSEE-LAUF Ende Oktober zurücküberwiesen. 

 

Wir wünschen euch trotz der Absage einen erfolgreichen und schönen Laufherbst und freuen uns möglichst viele von euch beim GENERALI MÜNCHEN MARATHON zu sehen.

EUER TEAM DES HERRENCHIEMSEE-LAUF